Willkommen in der Geigenbauwerkstatt von Felix Habel

HOME






CETVS - die marke






- Wie spricht man's aus?

Viele Leute haben Schwierigkeiten den Markennamen auszusprechen wegen des "V" anstelle des "U". Die Alten Römer kannten kein "U" und schrieben an dessen Stele das "V". Die italienischen Kultur stammt bekanntlicherweise in direkter Linie von der Römischen ab und daher schreibt man auch heute noch viele Wörter in der Amtssprache mit "V" anstelle des "U". So steht Zum Beispiel auf dem italienischen Personalausweis: "REPVBBLICA ITALIANA".




<== Zurück mit der "back"-Taste ihres Browsers -




- Was hat es zu bedeuten?

Das Wort CETVS (sprich "tsetus") kommt aus dem Lateinischen. Auch im heutigen Italienisch bedeutet es "Wal". "Cetus" ist auch der wissenschaftliche (astronomische) Namen für das Sternbild "der Wal".

Als ich am ersten Instrument nach diesem Modell arbeitete schlug der Kunde vor, eine Walflosse an Stelle der klassischen Schnecke zu machen. Ich benutzte weiterhin die Walflosse und hatte die Idee meine Serie von elektrischen Instrumenten mit diesem Namen zu benennen. Die Tatsachen, dass ich einen lateinischen Namen in alter Römischen Schreibweise gewählt habe, ist Ausdruck für die Philosophie, die hinter der gesamten Linie CETVS steht: die strenge Einhaltung aller klassischen (antiken) Methoden beim Bau meiner Instrumente seien es klassische oder elektrische.
CETVS ist ein eingetragenes Warenzeichen (nr. 862893)







Das Sternbild

Das Sternbild "der Wal" ist ein relativ unbekanntes Sternbild, das man im Winter knapp unter den "Fischen" sehen kann. Das berühmteste Objekt ist ein sehr bemerkenswerter veränderlicher Stern mit dem Namen Mira. Im Lichtmaximum ist er leicht mit bloßem Auge zu sehen, manchmal erreicht er die 2. Größe. Im Minimum ist er 8 Größenklassen schwächer. Die Periodenlänge beträgt etwa 332 Tage; 3 Monate dauert der Lichtanstieg und 7 Monate der Abfall. Der Stern ist ein Überriese vom Typ M6 mit einem Durchmesser von etwa 424 Millionen km. Ein B-Stern begleitet ihn aks Doppelstern mit einer Umlaufzeit von 14 Jahren. Er scheint mit der Materie, die der pulsierende Hauptstern emittiert, in Wechselwirkung zu stehen. Mira sendet im Maximum 3,5 mal mehr Energie aus als im Minimum. Er ist ein Prototyp der langperiodischen Veränderlichen (Mira-Veränderliche). Andere helle Sterne sind Deneb Kaitos und Menkar.

Wenn man bedenkt... ;-)


sternbild cetus



klassischer geigenbau - elektrischer geigenbau - neubau - restaurierung - e-geige - elektrischer kontrabass -
gitarren und bässe
- kontakt - links
Die Marken CETVS® und Active Top® sind registrierte Handelsmarken.
© 2000-2008 by Felix Habel - schreibe dem webmaster -
- optimiert für browser "firefox" -