Willkommen in der Geigenbauwerkstatt von Felix Habel

HOME

>klassik
>e-geige
>eub

>>NEWS:

- myspace/cetvs

- Ares Tavolazzi
spielt CETVS!








violino CETVS

Willkommen in der

Geigenbauwerkstatt

von Felix Habel

modello Ornati

 

Ich bin 1971 in Deutschland geboren und aufgewachsen und kam 1992 nach Italien um in Cremona meine Ausbildung zum Geigenbauer auf der Internationalen Geigenbauschule "Antonio Stradivari" zu beginnen. 1996 habe ich die Schule nach regulärer Studienzeit abgeschlossen und bin weitere vier Jahre in Cremona geblieben um mich weiterzubilden, in dem ich dort in einigen der renomiertesten Werkstätten gearbeitet habe.
Schon während der Schulzeit habe ich mich für den Bau von elektrischen Geigen interessiert. So ist im Jahr 1995 der Prototyp der CETVS-Geige entstanden und 2003 auch ein elektrischer Kontrabass.

Im Jahre 2000, nach acht Jahren Aufenthalt in Cremona, habe ich die "Stadt Stradivaris" verlassen, um in Mittelitalien (Abruzzen) im direkten Kontakt mit Musikern zu arbeiten. Im Februar 2006 konnte ich endlich die Eröffnung meiner neuen Werkstatt in der Via delle Maggiolate feiern.

In meiner Werkstatt in Casoli di Atri führe ich folgende Arbeiten aus:

· Bau der klassischen Streichinstrumenten-Familie
· Bau der Instrumente der Linie CETVS
· Restaurierung und Instandhaltung von Streichinstrumenten
· Einstellungen (Stimmstock, Hutchins mode matching, etc.)
· Behaarung und Reparatur von Bögen
· Reparatur von allen Arten von Saiteninstrumenten (z.B. E-Gitarren und Bässe)

 

klassischer geigenbau - elektrischer geigenbau - neubau - restaurierung - e-geige - elektrischer kontrabass -
gitarren und bässe
- kontakt - links
Die Marken CETVS® und Active Top® sind registrierte Handelsmarken.
© 2000-2008 by Felix Habel - schreibe dem webmaster -
- optimiert für browser "firefox" -