Willkommen in der Geigenbauwerkstatt von Felix Habel

HOME
>bau
>restaurierung
>links





Die Echtheit



Die Echtheit meiner Instrumente wird durch den Orginalzettel und einem Echtheitsnachweis garantiert. Dieser Echtheitsnachweis ist ein Dokument mit Farbfotos, Beschreibung und Maßen des Instruments.
Die Vergangenheit hat uns gelehrt, daß es besser ist von Anfang an für die Echtheit der Instrumente zu garantieren, als sich hinterher auf die Meinung der Spezialisten verlassen zu müssen. Wahrscheinlich wäre der Geigenmarkt heute etwas durchsichtiger, hätten die Geigenbauer älterer Zeit das ebenso gemacht...
Das Echtheitszertifikat muß das Instrument sein ganzes Leben lang begleiten!
Für eine einfachere Identifikation meiner Instrumente, habe ich hier die Abbildungen der Zettel aufgelistet, die ich in den Jahren verwendet habe.
Es ist offensichtlich, daß ich in den Jahren, die ich in Cremona gearbeitet habe, einen anderen Zettel verwendet habe als jetzt in Casoli di Atri. Mein heutiger Zettel zeigt im Hintergrund die Silhouette des "Gran Sasso d'Italia", mit Bleistift schattiert, und einem kleinen Stern am Himmel. Ein Bild, das ich aus dem Fenster meiner Werkstatt sehen kann. Als Ortsangabe schreibe ich "Hatria". Das ist der lateinische Namen für die Stadt Atri, von der Casoli ein Ortsteil ist.


Der Zettel, den ich in Cremona benutzte (bis zum Jahr 2000).
Text: "Felix Habel, Cremona" (Jahreszahl von Hand) gefolgt von einem abstrakten Symbol.
Im Jahr 2000 habe ich diesen Zettel verwendet. Ich hatte Spaß daran, das Jahr in Notenschrift wiederzugeben: Die Noten (do-mi-la) klingen ähnlich wie die Jahreszahl "duemila" im Italienischen..
Text: Felix Habel fecit in Hatria nell'anno" gefolgt von Notenlinien mit den Noten c-e-a.
Cello-Zettel.
Text: Felix Habel in Hatria nell'anno" (Jahreszahl von Hand).
Der Standard-Zettel für Geige/Bratsche seit 2001.
Text: "Felix Habel fecit in Hatria nell'anno 20" (die letzten zwei Ziffern von Hand).
-- Achtung-- Während alle vorher gezeigten Zettel Instrumente betreffen, die ich gebaut habe, so ist dieses der Zettel den wir in unserer Werkstatt für Schülerinstrumente benutzen.


Als richtigen Echtheitsbeweis, werden meine Instrumente von einem Zertifikat begleitet, welches das Instrument auf unmissverständliche Art und Weise identifiziert. Es enthält eine Beschreibung, Abmessungen und drei Farbfotos (Vorder-, Rückansicht und Schnecke.
Unter dem folgenden Link können Sie ein Faksimile des Zertifikats ansehen.

Die Wiedergabe des Zertifikats ist nicht verbindlich und kann sich leicht von der hier gezeigten Version unterscheiden, ohne seinen Echtheitsanspruch zu verlieren.

- Echtheits-Zertifikat (facsimile).pdf (3Mb)


klassischer geigenbau - elektrischer geigenbau - neubau - restaurierung - e-geige - elektrischer kontrabass -
gitarren und bässe
- kontakt - links
Die Marken CETVS® und Active Top® sind registrierte Handelsmarken.
© 2000-2008 by Felix Habel - schreibe dem webmaster -
- optimiert für browser "firefox" -